Porta-Druckluft GmbH & Co. KG
An der Autobahn 43 | 32545 Bad Oeynhausen

Telefon: 05731 / 254515 | info@porta-druckluft.de

Aluminium

Druckluft- Leitungssystem mit vielen praktischen Vorteilen:

* Neuer Anschluss ohne Produktionsstillstand in wenigen
Minuten!
* Sehr gutes Preis ÔÇô Leistungsverh├Ąltnis!
* Durchmesser 20 ÔÇô 110 mm!
* Vollmetall ohne Kunststoffverbinder!
* Auf Grund des geringen Gewichtes ÔÇô geringe statische
Belastung der Abh├Ąngung!
* Speziell f├╝r Druckluft entwickelt!

Auch optisch eine hochwertige L├Âsung f├╝r die Verteilung von Druckluft.

Montage/Abgangsleitung Montage der Ausgangsplatten

Loch mit Sch├Ąlbohrer oder
Anbohrvorrichtung bohren.

Ausgangsplatte aufsetzen, pr├╝fen, ob die Leisten
richtig im Profil eingreifen.

Mit Inbusschl├╝ssel bzw. Ratschenschrauber anziehen – fertig!

Ausgangsplatte mit montiertem Kugelhahn aufsetzen, Leisten anziehen.
Kugelhahn ├Âffnen – Bohren – Bohrer zur├╝ckziehen – Kugelhahn schlie├čen – fertig!

Inbetriebnahme

* ├ľffnen Sie langsam den Kugelhahn und bef├╝llen Sie die Rohrleitung mit ca. 2 bar Druck und schlie├čen wieder den Kugelhahn.
* ├ťberpr├╝fen Sie nun das gesamte Rohrleitungssystem auf Leckagen bzw. nicht korrekt montierte Verbindungsteile.
* Lassen Sie den gesamten Druck im Rohrleitungssystem ab.
* Nun erh├Âhen Sie langsam den Druck im Rohrleitungssystem bis zum max. Betriebsdruck.
* ├ťberpr├╝fen Sie nochmals das komplette System.
* W├Ąhrend der Inbetriebnahme und ├ťberpr├╝fung des Gesamtsystems d├╝rfen sich keine weiteren Personen im unmittelbaren Umfeld der ┬á ┬áRohrleitung befinden.
* Abnahme und Pr├╝fung nur mit Schutzbrille und Helm ausf├╝hren

Montage der geraden Platten, bzw. Winkelplatten

Nachdem das Profil ges├Ągt wurde, muss es entgratet werden, um eine Besch├Ądigung der O-Ringe zu vermeiden.

Verbinder ins Profil stecken.

Gerade- bzw. Winkelplatten aufsetzen. Platten mittig
positionieren. Platten m├╝ssen am Profil plan aufliegen!

Mit Inbusschl├╝ssel bzw. Ratschenschrauber bis Anschlag anziehen – fertig!